Toskana - Thematische Routen

Grosseto und Maremma

Toskana am Meer

maremma toskana grosseto

Die Maremma ist ein weitläufiges Gebiet in Küstennähe und verläuft zwischen den Provinzen Livornos und Grossetos. Eine einzigartige Charaktereigenschaft der Maremma ist mit Sicherheit die Landschaftsvielfalt. Kristallklares Meerwasser (daher sind viele der Küstenstrecke mit der Auszeichnung „Bandiera Blu“ versehen, die das sauberste Wasser prämiert), lange Strände und steile Küsten, bewaldete Bergstränge , flache Seengebiete, grüne bebaute Hügel und natürliche Thermalquellen. Bei der Maremma handelt es sich um ein absolut zeitloses Gebiet mit antiken Ursprüngen. Zuerst waren die Etrusker und dann die Römer hier Jahrhundertelang ansässig, und haben Ihre Spuren hinterlassen, welche in den antiken Etruskerstädten Populonia und Roselle in den Ausgrabungsstätten zu bestaunen sind.  Nach Ihnen kamen die Aldobrandeschi, die in den dunklen Jahrhunderten des Mittelalters regierten und hohe Türme, Burgen und Schlösser, wie Santa Fiore und Sovana, hinterlassen haben. Auch die „De Medici“ und  die „De Lorena“, waren in dieser Region ansässig, an die uns die beeindruckenden Mauern der Medici in Grosseto erinnern. Es waren damals die „De Medici“, die mit der Trockenlegung des Maremmagebietes begonnen haben und  welche erst nach dem zweiten Weltkrieg beendet wurde. Das Maremmagebiet bietet jedoch nicht nur Kultur und Panorama, es handelt sich auch um ein kulinarisch vielfaltiges Gebiet, mit vielen Produkten die es sich lohnt bei einem Glas Wein zu genießen. Meer, Hügel und Berge vereinen sich hervorragend in den Gerichten der Gegend, wie „l´Acquacotta“.



Unsere Ferienhäuser in der Maremma und in Küstennähe




Anfrage senden

Ja, ich habe die AGB und die Privacy - Regelung gelesen und bin einverstanden.

Anfrage senden