Toskana - Thematische Routen

Orciatal - Toskana

Willkommen im Orciatal

Orciatal SienaMittelalterliche Schlösser, geschmeidige Hügel, antike Weiler, typische Agritourismen, isolierte Landhäuser, Zypressenalleen, imposante Weinreben, Olivenhaine und Weizenfelder: sind nur einige der Elemente, die das Orciatal formen. Der Fluss Orcia, der diesem Gebiet seinen Namen gibt, durchquert dieses wunderbare Tal im Süden der Toskana und windet sich entlang der Provinzen von Siena und Grosseto. Das Gesamte Orciatal steht mittlerweile unter komplettem Naturschutz und wurde 2004 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Absolutes Highlight des Orciatals ist eine noch völlig unberührte und wunderschöne  Natur mit ständig wechselnden Farben zu den verschiedenen Jahreszeiten. Es gibt kaum andere Orte, die einem Urlauber so den Atem rauben können. Es scheint sich fast um eine surreale Landschaft zu handeln, die die berühmtesten Weine Italiens, wie den Brunello di Montalcino, Nobile di Montepulciano, Rosso d´Orcia und viele andere fabelhafte Weine mit dem DOCG Etikett hervorgebracht hat. In den herrlichen Landschaftseindrücken des Orciatals haben viele Renaissance Maler ihre Inspiration gefunden.
Entdecken Sie Ortschaften wie Pienza, ein Kunstwerk von Pio II, einem großartigen Papst, entworfen; San Quirico d´Orcia, welches etruskischen Urpsrungs ist und sich entlang der „Via Francigena“ befindet; Montepulciano, ziwschen dem Orcia- und Chianatal, mit einem faszinierenden Altstadtzentrum; Castiglion d´Orcia mit einer mittelalterlichen Festung; Abbadia San Salvatore und dessen antike Benediktiner Abtei; Radicofani mit seinem imposanten Wachturm, welches sich auf einem steilen Hang über das Tal erstreckt; und Montalcino, seit dem 14 Jhd. von der Burg dominiert, von der aus man einen herrlichen Ausblick hat – hier müssen Sie halt machen um ein Glas Brunello zu genießen.

Unsere Ferienhäuser im Orciatal







Anfrage senden

Ja, ich habe die AGB und die Privacy - Regelung gelesen und bin einverstanden.

Anfrage senden